Neurophone NF3 header
Patrick Flanagan Geschichte des Neurophone Neurophone NF3

   Patrick Flanagan baute das erste Neurophone 1958, als er 14 Jahre alt war. Das Neurophone codiert Klänge so, dass Sie über die Haut weitergeleitet und im Gehirn wieder als Klang decodiert werden. Damit entdeckte Patrick Flanagan einen zusätzlichen Sinn, den alle Menschen besitzen, aber bislang nicht nutzten: Hören über die Haut.

  Das neue Neurophone NF3 kann zur Unterstützung beim Lernen, aber auch für Entspannung und Meditation eingesetzt werden. Hintergründe hierzu erfahren Sie hier auf dieser Seite und im kostenlosen
eBook und Neurophone Online-Magazin.

 

 

Neurophone NF3 neu

 

Neurophone ebook

Neurophone Magazin

Neu und kostenlos: Neurophone
ebook

Neu und kostenlos:
Neurophone
Online-Magazin

Neu eingetroffen:
Das neue Neurophone NF3